© Impressum
  Stolpersteine   Lore Feldberg-Eber    Gretchen Wohlwill    Mahnmal am Grotiusweg  
  Harry Reuss Löwenstein   Annemarie Ladewig    Kurt Löwengard    Gedenkbuch  
  Kinder von Blankenese    Erich Grandeit    Alma del Banco    Lokales Fenster  
  Viermal Leben  |  Projekte  |  Publikationen  |  Verein  |  Ev.-luth. Kirche  |  Gedenken  |  Aktuell

  Pastor Poehls eröffnet die Ausstellung




Aufbau
  Ausstellungstafeln in der Kirche




Eröffnungsrede
  Eröffnungsrede von Propst Frie Bräsen




Grußwort
  Grußwort von Kersten Albers, Bezirksamt Altona





[zurück...]


Lokales Fenster

13. Januar bis 8. Februar 2018
Gemeindehaus der Blankeneser Kirche am Markt, Mühlenberger Weg 64a.
Öffnungszeiten: täglich von 9 bis 17 Uhr und im Rahmen der Veranstaltungen im Begleitprogramm


»Neue Anfänge nach 1945 in Blankenese?«
 

Das "Lokale Fenster" zur Wanderausstellung der Nordkirche »Neue Anfänge nach 1945? Wie die Kirchen Nordelbiens mit ihrer NS-Vergangenheit umgingen«.

Eröffnung der Ausstellung
Propst Frie Bräsen | Grußwort
Dr. Margret Johannsen (Verein zur Erforschung der Geschichte der Juden in Blankenese) | Rede
Dr. Petra Bopp: „Alte Erinnerungen und neue Erkenntnisse“. Wirkung und Nachwirkung der Ausstellung "Viermal Leben" | Vortrag

Weitere Informationen in der Ausstellung und im » Infoflyer

Die Inhalte wurden von den Mitgliedern des Vereins zur Erforschung der Geschichte der Juden in Blankenese erstellt und auf 4 Tafeln dokumentiert. 

» TAFEL 1 »Blinde Flecken« 
Die Auseinandersetzung der Gemeinde mit ihrer Vergangenheit im Zeitraum von 1946 bis 2017 

» Tafel 2 »Jüdisches Leben in Blankenese nach 1945« 
Ausführlich dokumentiert werden das jüdische Kinderheim auf dem Kösterberg sowie der Fischerei-Kibbuz im Kurhaus am Mühlenberg im Jahre 1946.

» Tafel 3 und 4 »Das Buch „Den Opfern des Krieges 1939–1945“, Blankenese 1954» 
Dokumentiert wird die einseitige Gedenkkultur einer Mehrheit in der Gemeinde, die zunächst und für lange Zeit die Opfer nationalsozialistischer Gewaltherrschaft ausgeblendet hat. 
............................................................................................................................................



Das »Lokale Fenster« Blankenese mit 4 Informationstafeln